hoook ist entstanden im Rahmen des Projekts BLACK FOREST an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe . Eine Kooperation mit der Firma Raumgestalt in Bernau im Schwarzwald, betreut durch Prof. Hansjerg Maier-Aichen.

hoook ist ein Wandhaken, der für die vielfältigsten Zwecke des Auf-, Hin- und Abhängens konzipiert ist. Er dient in Küche, Bad oder Flur als äußerst robuster und tragfähiger Halt für viele Gegenstände. Der Haken wird aus hochfesten Edelstahl gefertigt und ist in zwei edlen Ausführungen - schwarz oder satiniert - lieferbar. Mit dem Spezialdübel von Fischer wird der Haken in das Bohrloch eingesetzt und mit bloßer Hand und ohne Werkzeug eingedreht. Dabei hilft das feine Maschinengewinde des Hakens viel Kraft zu übertragen und sorgt somit stets für festen Halt.

Je nach Ausführung wird eine dekorative Scheibe aus Metall oder Holz mitgeliefert. Zusätzlich können mehrere Haken mit einer Zweier- oder Dreierleiste aus Holz in Reihe montiert werden.